13.02.2017 | 15:34 Uhr → H: VU mit P - L28 Gabow ↔ Neuranft, 1 verl. Person


Am heutigen Montagnachmittag ereignete sich auf der L28 zwischen Schiffmühle/Gabow und Neuranft ein schwerer Verkehrsunfall, die Leitstelle alarmierte daraufhin die Feuerwehren Schiffmühle, Neuenhagen-Insel und Bad Freienwalde. Wir machten uns mit Rüstwagen, Löschgruppenfahrzeug, Tanklöschfahrzeug auf zum Einsatzort und unterstützen die Kameraden aus den Ortsteilen bei ihren Aufgaben. Die Person wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienst durch die Kameraden aus Schiffmühle und Neuenhagen betreut.

 

Weitere Kräfte

FF Schiffmühle (TSF-W)

FF Neuenhagen-Insel (LF 16/12)

Rettungsdienst Märkisch-Oderland (RTW)

Christoph 64

Polizei