29.09.2018 | 20:11 Uhr → B: PKW - Hohenwutzen/Dorfstraße


Gegen 20 Uhr wurden wir heute erneut alarmiert. Vor Ort brannte ein PKW in der Garage, da sich die Wasserversorgung schwierig gestaltete speisten wir das Löschfahrzeug der Hohenwutzener Kameraden. Im Anschluss wurden duch den Stadtgerätewart 320 Meter Schlauch, Atemschutzgeräte  und Schaummittel getauscht bzw aufgefüllt. Somit konnte die Einsatzbereitschaft schnellstmöglich wieder für alle beteiligten Fahrzeuge hergestellt werden.

 

Fahrzeug: TLF

 

Weitere Kräfte

FF Hohenwutzen (LF 20/16)