03.05.2021 | 14:44 Uhr → H: Rettung aus Höhen und Tiefen - Karl-Marx-Straße


Heute wurden wir zur Rettung aus einem Obergeschoss alarmiert. Mit dem HLF und DLK rückten wir zum Einsatzort Richtung Innenstadt aus. Nach ausführlicher Einweisung durch den Rettungsdienst zogen wir unsere Schutzanzüge an, da es sich bei der Person um einen bestätigten Covid-19 Fall handelte. Wir unterstützten den Rettungsdienst beim Transport des Patienten und anschließend ging es per Drehleiter nach Unten. Nach abschließender Desinfektion waren wir gegen kurz nach halb 4 wieder Einsatzbereit.

 

Auch wenn alles spektakulär aussieht, bitten wir darum das Bildaufnahmen aus nächster Nähe unterlassen werden, stellen Sie sich vor wenn sie in dieser Situation wären. 

 

Fahrzeuge: HLF, DLK

Weitere Kräfte

FF Altranft (LF 16-TS)

Rettungsdienst Märkisch-Oderland (RTW, RTW, NEF)