News 2020


Palmenfeuerwehr

 

Seit dem 24.07. ziert eine rund 9 Meter hohe Dattelpalme unser Gelände. Anlässlich der 30-jährigen Partnerschaft und Einweihung des Gerätehauses schenkte uns der Kurpark Bad Pyrmont eine Palme. Entstanden ist die Idee am Biertisch, dass daraus Wirklichkeit wird, war anfangs nicht ganz klar. Jedenfalls wurde sie am Donnerstag mittels Kran verladen und einen Tag später bei uns aufgestellt. Sylke Bukowski (stellv. Abteilungsleiterin Kurpark Bad Pyrmont) stand als Expertin selbstverständlich am Ort des Geschehens und begleitete den Aufbau. Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal und freuen uns über dieses, wohl sehr außergewöhnliche, Geschenk.


Jugendfeuerwehr

 

Lange habt Ihr nichts von uns gehört, denn die Corona-Pandemie hat unseren Ausbildungsdienst komplett lahmgelegt. Die Einsatzabteilung nahm schon vor einigen Wochen ihren Dienst wieder auf und an diesem Freitag (03.07.) durfte  auch die Jugendfeuerwehr nach 4 Monaten Zwangspause beginnen. Zwischenzeitlich erhielten die Kinder und Jugendlichen von unseren Jugendwarten ein Malheft und Aufgaben zum Thema Feuerwehr, mehr war jedoch nicht nicht möglich. Nun aber dürfen die Kinder unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln wieder Dienst machen, zum Glück ergeben sich große Abstände Draußen von ganz allein, das alles macht den Nachmittag angenehmer. Diesen Freitag stand Fahrzeugkunde, Knoten und Stiche auf dem Plan. Natürlich musste auch alles erkundet werden, denn im Winter fanden unsere Ausbildungen weitergehend drinnen statt, so wurde auch der Übungsturm erstmal ganz genau unter die Lupe genommen.

 

Wenn du auch zu Jugendfeuerwehr möchtest folge dem Link


Jahreshauptversammlung (JHV) 2020

 

2019 ein Jahr voller Neuerungen für unsere Feuerwehr, denn mit der Fertigstellung unseres Gerätehauses verbesserte sich für uns eine ganze Menge. Doch leider sieht das nicht überall so aus, um nur ein Punkt zu nennen, das Gerätehaus der Schiffmühler Kameraden ist immer noch in einem desolaten  Zustand. Aber zurück zur JHV, Ölspuren, Türnotöffnungen, Brandmeldeanlagen und Waldbrände für die Einsatzleitwagenbesatzung führten wieder die Liste der Einsatzstatistik an. Auch die Würdigung der Mitglieder und Einsatzkräfte rückte in den Fokus des Stadtwehrführers (René Erdmann), nur so ist heutzutage eine leistungsstarke freiwillige Feuerwehr aufrecht zu erhalten. Im Anschluss sprachen noch der Fachbereichsleiter, Stadtverordnete, Kreisjugendwart und stellv. Kreisbrandmeister. Letzterer mahnte nochmals an das eine leistungsfähige Feuerwehr nur mit dem nötigen Rückhalt der Stadt geführt werden kann, in erster Hinsicht natürlich viel Verständnis, Wissen und zuletzt der finanziellen Unterstützung. 

Beförderungen in der Kernstadt gab es für Piet Bernsten und Jordan Pankow zum Feuerwehrmann und Daniel Herwig zum Hauptfeuerwehrmann, Norbert Dürrenfeld bekam die Auszeichnung für 40 Jahre treue Dienste in einer Feuerwehr. Mandy Strenzel wurde am Abschluss der Veranstaltung verabschiedet, sie wechselt zur Feuerwehr Haselberg.


Zu Gast bei der Feuerwehr

Familie Krüger

 

Familie Krüger besucht uns jedes Jahr, auch in diesem Jahr kam sie einen Freitagnachmittag zum Dienst der Nachwuchsbrandschützer unser Feuerwehr.

Mit einem Körbchen voller Leckereien und einer Finanzspritze für das nächste Zeltlager und  anderen Aktivitäten bedankten sie sich wieder für die tolle Arbeit der Jugendwarte und Engagement der Kinder.

 

Wir sagen an dieser Stelle wie immer

DANKE

Freiwillige Feuerwehr Haselberg

 

Am heutigen Freitag (07.02.2020) besuchte uns die Feuerwehr Haselberg im Rahmen ihres Dienstabends. Nach einer kurzen Führung durch das Gerätehaus begannen die Kameraden mit ihrem Dienst. 

Die Aufgabe bestand darin beide Gerätehäuser in Sachen Unfallverhütung gegenüber zu stellen. 

Über das Ergebnis berichtet vielleicht die Feuerwehr Haselberg auf ihrer Facebook-Seite.

Für beide Seiten war es eine gelungene Veranstaltung mit einer starken Truppe.