News 2021


Wettkampf der Jugendfeuerwehren

 

Gleich zwei Wettkämpfe im Feuerwehrsport der Jugendwehren standen in den letzten Wochen an. Die Ortswehr Neuenhagen-Insel feierte am 4.9. ihr 120-jähriges Bestehen und 25 Jahre Jugendfeuerwehr. Im Vorfeld traten die Jugendwehren der Stadt, in der Disziplin Löschangriff, gegeneinander an. Gute Leistungen trotz monatelang fehlender Vorbereitung waren bei allen Jugendwehren zu sehen. 

 

U10 - 1. Platz

10-14 Jahre (Mannschaft 1) - 1. Platz

10-14 Jahre (Mannschaft 2) - 2. Platz

14-17 Jahre - 1. Platz 

 

----------------

 

Weiter ging es am kommenden Wochenende (9.9.) in Libbenichen, dort konnten sich Wehren aus dem Landkreis beim Götz-Madel-Gedenklauf ebenfalls im Löschangriff miteinander vergleichen. Auch dort erzielten wir wieder gute Leistungen.

 

U10 - 1. Platz (34s)

10-14 Jahre (Mannschaft 1) - 1. Platz (35,04s)

10-14 Jahre (Mannschaft 2) - 4. Platz (54,88s)

15-18 Jahre - 1. Platz (31,04s)

Wettkampf Neuenhagen

Wettkampf Libbenichen



Babybegrüßung

 

Zur Babybegrüßung machten wir uns am Samstag (07.08.) auf nach Hohensaaten zu unserem Kameraden Danny und seiner Frau Sönke. Danny ist seit Anfang der 2000er Jahre unser Kamerad, doch vor einiger Zeit zog es ihn in nach Hohensaaten, wo er selbstverständlich auch in der Feuerwehr tätig ist. Bei uns sichert er die Tageseinsatzbereitschaft und kommt regelmäßig zu Ausbildungen, so schnell kann man sich von uns wohl nicht trennen. Zurück zur Babybegrüßung, 16 Kameraden fuhren mit HLF, TLF, DLK und ELW nach Hohensaaten. Nach ordentlich Martinshorn und den Glückwünschen unseres Ortswehrführers schmückten wir kurzerhand die Einfahrt mit der obligatorischen Girlande. Das Bier zum Abschluss durfte natürlich nicht fehlen. Wir wünschen an dieser Stelle wie immer alles Gute der jungen Familie und freuen uns wenn Malte in einigen Jahren die Kinder-/Jugendfeuerwehr besucht.


Motorkettensägenausbildung

 

Am 5. Juni haben 10 Kameraden erfolgreich ihre Motorkettensägenausbilung bestanden. Zusammen mit Ausbilder Sven Krenkel gab es einige Stunden Theorie bevor es in den Wald ging. Dort wurden praxisnah einige Szenarien nachgestellt um die Grundkenntnisse zu vermitteln. An dieser Stelle danken wir erneut dem Verein für die Übernahme der Kosten des Lehrgangs und die Sicherstellung der Essens- und Getränkeversorgung.


Übergabe Bekleidung für die Jugendfeuerwehr

 

Für die Jugendfeuerwehr gab es an diesem Freitag (04.06.) neue Bekleidung für ihren Alltag und Ausbildungsdienst in der Jugendfeuerwehr. Von den Sponsoren Autohaus Parnow aus Bad Freienwalde und fogo-werbung.de aus Letschin bekamen wir einen ordentlichen Satz T-Shirts für den Sommer. Die ''massa haus Gebietsleitung - Christian Niekammer'' übergab uns Pullover im Stil der T-Shirts für kältere Tage. Natürlich bedanken wir uns bei unserem Förderverein für weitere finanzielle Unterstützung bezüglich der Bekleidung.